Zur Person

Rolf Irtingkauf

Diplom-Kaufmann

 

Jahrgang 1967

BWL-Studium in München

 

Seit 2007

freier Interim Manager / Consultant überwiegend in mittelständischen Unternehmen.

Tätigkeitsschwerpunkte sind Restrukturierungsprojekte aufgrund von Expansion, Integration oder Sanierungsbedarf.

 

Davor 15 Jahre tätig als Allein-Geschäftsführer und in verschiedenen anderen Führungsfunktionen in mittelständischen Unternehmen.


Zielgruppe

Lebendige, agile Unternehmen (oder solche, die es werden wollen), die folgende Standpunkte teilen:

  • "Wandel ist keine Bedrohung, sondern die Chance, andere zu überholen"
  • "motivierte Mitarbeiter sind produktiver, als unmotivierte; darum ist 'intelligentes Führen' besser, als 'stumpfes Anwei-
    sen' "

 

Im Handel (Retail, E-Com, Versand-handel, ...) liegt meine Leidenschaft;

da 'meine Themen' aber insbeson-

dere die Querschnittsfunktionen (Organisation, HR) betreffen, setze ich meine Methoden und Konzepte branchenübergreifend ein.

Mit Erfolg!

Funktionen

CEO, COO, Projektmanager, Berater, "Externer"... - ich bin nicht festgelegt auf Titel, Hierarchieebene oder Linie.

 

Aber ich habe die Erfahrung und das Können, Teams zu führen und

Ergebnisse zu liefern - bereichsüber-

greifend.

Ehrenämter

Nicht der Ehre wegen, sondern aus Verantwortungsgefühl und zur persönlichen Weiterentwicklung, sollte nach meiner Überzeugung bei jedem ein Engagement jenseits von Lohn oder Honoraren stehen.

 

Daher bin ich auch seit vielen Jahren als Handelsrichter am Landgericht Stuttgart und im Handelsausschuss der IHK Stuttgart tätig.

Auf sportlicher Ebene engagiere ich mich als Trainer und Prüfer in einem Kampfsportverein, wo u.a. Selbstver-teidigung für Frauen, sowie Deeska-lation und Selbstbehauptung für Kinder und Jugendliche unterrichtet wird.